Starke Kfz-Software mit einer Schwäche für Servicebetriebe

Die WERBAS GmbH ist einer der führenden Anbieter von effektiven EDV-Lösungen in der Kfz-Branche und hochwertiger Kfz-Software. Von unserer Kfz-Software profitieren Betriebe in vielen Bereichen, die spezielle Werkstatt-Software oder Autohaus-Software einsetzen, um ihre Arbeitsabläufe zu optimieren. So gehören zu unseren Zielgruppen sowohl Pkw- und Nfz-Werkstätten, Servicebetriebe und kommunale Reparaturwerkstätten als auch Autohäuser, Karosserie- und Lackierbetriebe, Caravan- und Reisemobilbetriebe sowie Oldtimer-Reparatur- und Restaurationsbetriebe.

Zielgruppen Pkw-Bereich

Freie Werkstatt

Die WERkstattBASis für alle

Als Unternehmer sollten Sie jederzeit selbst Entscheidungen auf der Grundlage umfassender Informationen treffen. Im Sinne eines freien Marktes bietet die WERBAS GmbH daher ganz bewusst einen breiten Zugang zu Teileanbietern, Informationssystemen und Marktbereichen.

Das Werkstattprogramm der WERBAS GmbH ersetzt Insellösungen durch sinnvolle Netzwerke. Auf diese Weise erhalten Sie schnell und zuverlässig Zugang zu allen für die Werkstattabwicklung relevanten Informationen. Dieses System der vernetzten Lösungen wird kontinuierlich weiterentwickelt. Bereits heute stehen Ihnen aus WERBAS heraus mehr als 250 Schnittstellen und Zugänge zu verschiedenen Systemen zur Verfügung.

Die Kfz-Software von WERBAS macht endlich Schluss mit der Vielzahl an Programmen, die nicht miteinander kommunizieren. Das Werkstattprogramm von WERBAS begleitet alle Arbeitsabläufe von der Annahme über Kundenverwaltung, Teileeinkauf etc. bis hin zur Rechnungsstellung, selbstverständlich auch mit digitalem Rechnungsversand und Überwachung offener Posten. Nur eine Werkstattsoftware kaufen und den Umgang damit erlernen und daraus mehr Nutzen ziehen als mit allen anderen Programmen zuvor. Obendrein liefert das Werkstattprogramm noch echte Chefzahlen. Egal, ob Karosseriebetrieb, Autoelektrik, Vertragswerkstatt, Freie Werkstatt oder Autoschnelldienst; das Werkstattprogramm lässt sich dank der mehr als 30 möglichen Zusatzmodule und über 250 Schnittstellen zu Teilekatalogen und Informationssysteme wie SilverDAT3, AudaNet2 Qapter etc. auf jeden Arbeitsplatz in jedem Kfz-Betrieb individuell einrichten. Einschränkungen wie Teileumsatz gibt es nicht. Mit der Kfz-Software von WERBAS haben Sie immer den vollen Zugriff.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Gewinn liegt im Einkauf

Eine Weisheit, die zumindest auf die Nutzer der Kfz-Software von WERBAS zutrifft. Bei kaum einem Ersatzteil gibt es so hohe Preisunterschiede und Unterschiede in der Rabattierung wie bei Auspuff, Bremsen und Karosserieteilen. Schnell ist hier das falsche Produkt gewählt. Miserable Passgenauigkeit, inakzeptable Spaltmaße und lästiges Bremsenquietschen sind Probleme, mit denen sich der Mechatroniker herumärgert. Für den Unternehmer sind dies verlangsamte Arbeitsabläufe und unzufriedene Kunden. Mit der Werkstattsoftware können Sie nicht nur diese Zeitfresser und Reklamationsfallen ausmerzen, sondern auch für spezielle Kunden wiederkehrende Abläufe programmieren, wie „Handaußenwäsche nach erfolgtem Service“. So kann nichts vergessen werden. Der Gewinn liegt in einem korrekt durchkalkulierten Einkauf. Der Erfolg liegt in zufriedenen Kunden. Die Werkstattsoftware von WERBAS hilft bei beidem.

Stammkunden dank WERBAS

Die Kfz-Software von Werbas nimmt Ihnen lästige Routinearbeiten ab. Auch die Zusammenstellung der Unterlagen für den Steuerberater ist mit der Werkstattsoftware von WERBAS mit wenigen Clicks erledigt. Sie werden staunen, wie viel Zeit durch das neue Werkstattprogramm frei wird. Nutzen Sie einen Bruchteil der neugewonnen Zeit für einen kleinen kostenlosen Zusatzservice, wie Bremsentest, Sicherheitscheck etc.. Kunden lieben kostenlose Zugaben, die Werkstattsoftware schenkt Ihnen die Zeit dazu und ggf. kommt dabei noch ein Zusatzauftrag heraus. Ganz sicher jedoch gewinnen Sie die Begeisterung Ihrer Kunden. Was das Werkstattprogramm von WERBAS speziell für Sie und Ihre Kunden noch alles tun kann, verraten wir Ihnen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Karosserie- und Lackbetriebe

WERBAS K+L

WERBAS K+L ist die ideale Lösung für Servicewerkstätten mit angeschlossener Karosserie- und Lackierabteilung. Die Software ist speziell auf die betrieblichen Abläufe und Belange der Branche ausgelegt;  von der Erstellung eines Kostenvoranschlages (KVA) bis zur Nachkalkulation der Ergebnisse. Die Optimierung der Werkstattauslastung hat sich zu einem strategischen Wettbewerbsfaktor in der Automobilwirtschaft entwickelt.

Besonders im Unfallschadengeschäft ist eine verbesserte Werkstattauslastung heute nur zu erreichen, wenn Kostenvoranschläge exakt und zuverlässig mit minimalem Zeitaufwand erstellt werden können. Die moderne Schadenskalkulationssysteme von DAT (SilverDAT3), Audatex und SchwackeNet können über komfortable Schnittstellen an WERBAS K+L angeschlossen werden. WERBAS unterstützt die komplette Administration von der Reparaturannahme über die Auftragsverwaltung bis zur Rechnungsgestaltung und Finanzbuchhaltung. Statistiken, Auswertungen und Analysen legen alle gewünschten Informationen „just in time“ offen.

Ständig wiederkehrende Abläufe im Reparaturprozess gelangen durch vordefinierte Default-Positionen (= feste Vorgaben für einzelne Kunden und deren Fahrzeuge) automatisch in jeden Auftrag.

Der digitale Rechnungsversand erfolgt einfach und bequem über die Anbindung an CE PostMaster von Control€xpert.

Selbstverständlich können die verschiedenen Schadenskalkulationssystem eingebunden werden:

Spezielle Funktionen im Kunden und Fahrzeugstamm erleichtern die Arbeit. Alle erforderlichen Informationen, die Karosserie- und Lackierbetriebe für ihre spezielle Arbeitsweise benötigen, können voreingestellt werden.

WERBAS K+L

Oldtimer und Youngtimer Fachbetrieb

Die moderne WERkstattBASis für historische Fahrzeuge

Bei der Fahrt in einem historischen Fahrzeug werden Fahrer und Mitfahrer in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt. Zu verdanken ist dies einer originalgetreuen Restaurierung dieser Fahrzeuge ohne CD-Radio oder Dreipunkt-Automatikgurt. Ganz anders sieht es in der Werkstatt aus. Eine moderne Werkstattausrüstung und eine zukunftsorientierte Werkstattsoftware sind elementare Voraussetzungen, um die Schätze der Vergangenheit auch für die Zukunft zu erhalten.

WERBAS Oldtimer für Newcomer und Eingesessene

„Never change a running system“ ist der Leitspruch von EDV-Experten, doch in diesem Fall ist der Wechsel einfach ein Muss, wenn Sie noch keine Werkstattsoftware von WERBAS haben. Der technische Fortschritt rennt uns förmlich davon und macht die ständige Aktualisierung der EDV-Systeme notwendig. Damit verschwinden peu à peu die Ersatzteilelisten, Arbeitswerte, Einstelldaten etc. älterer Fahrzeuge aus den modernen Systemen. Auch die alten Systeme nutzen nicht mehr viel, da der Teilehändler vor Ort nur die gängigen Teile im Programm hat, die Preise überholt sind etc..

Für den Youngtimer müssen spezielle Lieferanten eingepflegt werden, über die fast alle Ersatzteile bezogen werden können. Beim Oldtimer dagegen ist Reparatur statt Austausch angesagt und nicht selten muss ein Teil selber angefertigt werden. Vorgegebene Arbeitswerte für Youngtimer sind daher genauso wichtig wie die Eingabemöglichkeit von Ist-Zahlen und das zeitgemäß via Tablett oder Handy. Mit den speziellen Modulen für historische Fahrzeuge kann WERBAS-Oldtimer all dies und natürlich auch alles, was man sonst noch von einer modernen Werkstattsoftware erwarten kann.

Mit WERBAS-Oldtimer in die Zukunft

Der Bestand an historischen Fahrzeugen wächst rasant. Es gibt viele Gründe, weshalb der Bestand auch in nächster Zeit noch weiter ansteigen wird. Damit steigt auch der Markt für die Werkstätten historischer Fahrzeuge und zwangsläufig die Zahl der Anbieter, die an diesem Markt teilhaben möchten. Behaupten kann sich an dem zwar wachsenden, aber auch immer stärker umkämpften Markt nur der, der Tendenzen und Chancen rechtzeitig erkennt und nutzt.

WERBAS-Oldtimer erkennt Tendenzen, liefert tagesaktuelle Abschlüsse, Chefzahlen und vieles mehr. Natürlich sind auch alle sonstigen Funktionen, die ein moderner Betrieb benötigt, enthalten. Die Serienbrieffunktion ist nur eine davon, um die Kundenbindung und Neukundengewinnung zu unterstützen.

Sämtliche Vorteile, die Sie mit der Werkstattsoftware von WERBAS speziell für Ihren Betrieb erhalten, verrät Ihnen unser Kundenberater in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch.

WERBAS-Caravan

Die WERkstattBASis für jeden erfolgreichen Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieb

Werkstattprogramme sind in einem Kfz-Betrieb längst zu einem unverzichtbaren Standard geworden. In Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieben stoßen aber selbst die besten Werkstattprogramme an ihre Grenzen, denn zu den üblichen Arbeiten an Mechanik, Elektrik und Karosserie kommen beim Reisemobil noch Arbeiten aus anderen Bereichen wie Gas, Wasser, Schreinerei etc. hinzu. Wenn diese Bereiche in einem Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieb nicht selbst abgedeckt werden, so müssen selbige als Fremdleistung in den Auftrag und die Rechnung eingefügt werden. Für das Werkstattprogramm von WERBAS stellt das kein Problem, sondern erst den Anfang dar.

WERBAS speziell für Ihren Betrieb

Durch den modularen Aufbau lässt sich das Werkstattprogramm von WERBAS ganz speziell auf Ihren Betrieb einrichten. Das Basisprogramm ist bereits sehr umfangreich und deckt die wichtigsten Bereiche Ihrer Werkstatt ab. Spezielle Zusatzmodule machen es möglich, dass WERBAS alles Weitere abdeckt, was Sie speziell für Ihren Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieb an EDV-Software benötigen. Nicht weniger, aber auch nicht unnötig mehr; für einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Ablauf von der Annahme bist zur Fahrzeugübergabe; von der Personalplanung bis zur Buchhaltung. Weiterhin sorgen über 250 Schnittstellen dafür, dass alle gängigen und notwendigen Informationsdateien, Preislisten, Teilekataloge und vieles mehr in das Programm eingebunden werden können. Damit nicht genug lassen sich auch Preislisten Ihrer ganz persönlichen Zulieferer einpflegen.

Vorteile ohne Nachteile

Werkstattprogramme die viel können, haben leider den Nachteil, dass sie kompliziert und unübersichtlich sind. Das ist bei WERBAS nicht der Fall. Die Benutzeroberfläche lässt sich auf jeden Arbeitsplatz individuell einrichten, sodass das Programm stets übersichtlich und benutzerfreundlich bleibt.

Das Programm lernt, Ihr Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieb wächst

So individuell wie die Fahrzeuge, so individuell sind auch die erforderlichen Arbeiten an Reisemobil und Caravan. Die Software von WERBAS wird dem gerecht, indem sie lernfähig ist. Jeder Arbeitsgang, jedes Teil etc. muss nur einmal erfasst werden und kann im Wiederholungsfall per Knopfdruck in den Auftrag oder die Rechnung eingefügt werden. Bei Arbeiten, für die keine Arbeitswerte vorgegeben sind, können Ist-Zahlen direkt vom Servicemitarbeiter bequem per Handy oder Tablet aus eingesetzt werden. Für die Buchhaltung und die Geschäftsleitung sind die Tagesabschlüsse und Chefzahlen interessant, die jederzeit abrufbar sind. Tendenzen und Entwicklungen werden frühzeitig aufgezeigt und der Betrieb kann entsprechend planen und agieren. Sie sehen: Selbst der Erfolg Ihres Caravan- und Reisemobil-Fachbetriebs ist in der Software von WERBAS quasi schon vorprogrammiert.

Weitere Vorteile

Die Zeit bleibt nicht stehen und WERBAS auch nicht. Unsere Software wird stetig weiterentwickelt und an die aktuellen Technologien angepasst. Mit WERBAS verfügen Sie somit stets über eine zeitgemäße Werkstattsoftware. Die weiteren Vorteile lassen sich unmöglich alle aufzählen. Was WERBAS speziell in Ihrem Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieb leisten kann, erklärt ihnen ein Kundenberater gerne in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch.

Opel Service Partner OSP

Wir leben Service

Ein funktionierender und flächendeckender Service ist neben der attraktiven Fahrzeugpalette ein entscheidender Faktor für die Kundenbindung. Um ihre Servicepartner dabei und allen anstehenden Aufgaben im Werkstattalltag umfassend zu unterstützen, hat die Opel Automobile GmbH zusammen mit der WERBAS GmbH Profi OSP Plus geschaffen – die Software, die speziell für die Opel-Servicepartner konzipiert wurde.

Auf der Grundlage der modular aufgebauten Softwarelösung WERBAS wurde mit Profi OSP Plus eine Lösung geschaffen, die alle wichtigen Werkstattbereiche abbildet.

Neben der auf jeden Benutzer anpassbaren Oberfläche wird ein breites Spektrum an Funktionen geboten, die den Arbeitsalltag erheblich erleichtern. Die Bandbreite reicht von der Auftrag-Schnellanlage über die flexible Rechnungsgestaltung zu Opel-Fahrzeugdaten bis hin zu Wartungsintervallen mit automatischer Fortschreibung sowie einer umfassenden Garantie-Bearbeitung im Auftrag und Opel-Komplettpreispaketen.

Darum sollten Sie Profi OSP Plus wählen:

  1. Komplette Opel-Markenfunktionalität

  2. Keine Zusatzkosten für Weiterentwicklung der Opel-Schnittstellen

  3. WERBAS ist offizieller Opel Vendor-Partner

  4. Erweiterbar mit Modulen und Schnittstellen

Das wesentliche dabei ist die tiefe Integration in die Herstellersysteme. Dazu zählen:

  • Die Anbindung an die Stellantis-Opel-Systeme und der vollständigen Einbindung von Interaktion und Kommunikation in Profi OSP Plus: MPnew, Tis2Web, ServiceBox V14 inclusive der Nutzung der Mehrmarkenfunktionalität als Opel Partner für die Stellantis Marken Peugeot/Citroen/DS, DGC/ SAGAI, Stellantis-Opel Garantisystem und der weiteren Opel & PSA Systeme.
  • Die Einbindung der Schnittstellen für die direkte Übernahme aller Opel Fahrzeugdaten inclusive der Ausstattungsdaten per VIN.
  • Die Automatische Verarbeitung der durch die PSA-Box gelieferter Daten und Bereitstellung von Daten an die für Distrigo-ASR (Automatische Teilebevorratung- und Beschaffung), den Export der täglichen Verbräuche zur Berechnung des Bedarfs der Werkstatt, die Verarbeitung der Elektronischen Bestellbestätigung sowie des Elektronischen Lieferscheins und der Elektronischen Rechnung.
  • Die PSA Box für den Distrigo-Teilemaster Distrigo-Teilebestellung via ServiceBox beinhaltet die Verarbeitung der Elektronischen Bestellbestätigung sowie des Elektronischen Lieferscheins und der Elektronischen Rechnung, die Verarbeitung und Darstellung der Elektronisch gelieferten Bestätigung von Gutschriften.
  • Den Stellantis Teileimport auch für die PCD Marken Peugeot/Citroen/DS.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Das Auftragsarten-Handling zur Nutzung von Individuellen Auftragsarten aus Profi OSP Plus in der ServiceBox.
  • Die Preisfindung für die Ersatzteile durch Nutzung der vom HUB gelieferten Rabattmatrix.
  • Die PSA-O/V ServiceBox: Einrichtung des ServiceBoxTcpRelais zur Benutzung der ServiceBox in Terminal-Serverumgebung als Windows Dienst.
  • Den Einbau einer Schnittstelle zur Nutzung der Stellantis Dealer Data Consolidation (DDC) durch alle PSA Marken inclusive Opel mit der automatischen Überstellung von Prämienrelevanten Daten via DDC Schnittstelle an den Stellantis Daten Treuhänder.
  • Den TimeNet Import (Import von Arbeitswert Daten für Opel und PCD Marken).
  • Und vieles mehr …

WERBAS ist offizieller Opel Vendor-Partner

Bereits in der Vergangenheit war die WERBAS GmbH mit der Entwicklung von Profi OSP und Profi OSP Plus eng mit dem Hause Opel verbunden. Nach der Übernahme durch den PSA-Konzern wird diese gute Zusammenarbeit weiter intensiviert. WERBAS hat den Endorsement-Status für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dies bedeutet, dass WERBAS einer der drei empfohlenen DMS-Anbieter ist. WERBAS akzeptiert mit diesem Vertrag die strengen Opel-Vorgaben. Dies alles geschieht ausschließlich zum Wohl und zur Sicherheit der Anwender.

SEAT Autohaus

Die perfekte Abstimmung zwischen der Autohaus-EDV und den Systemen der SEAT Deutschland GmbH

Ein funktionierender und flächendeckender Service ist neben der attraktiven Fahrzeugpalette ein entscheidender Faktor für die Kundenbindung. Mit seiner modernen Softwaretechnologie garantiert WERBAS SEAT-Plus langfristige Nutzbarkeit und eine hohe Anpassungsfähigkeit. Die perfekte Abstimmung zwischen der Autohaus-EDV und den Systemen der SEAT Deutschland GmbH ermöglicht effektives Arbeiten im Autohaus und einen reibungslosen Datenaustausch.

Neben der auf jeden Benutzer anpassbaren Oberfläche wird ein breites Spektrum an Funktionen geboten, die den Arbeitsalltag erheblich erleichtern.

Die Bandbreite reicht von der Auftrag-Schnellanlage über die flexible Rechnungsgestaltung zu SEAT-Fahrzeugdaten bis hin zu Wartungsintervallen mit automatischer Fortschreibung sowie einer umfassenden Garantie-Bearbeitung im Auftrag.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen gerne weiter.

Holger Thamm

Holger Thamm

Bernhard Hofmann

Bernhard Hofmann

Ralf Hellriegel

Ralf Hellriegel

Michael Enrhardt

Michael Enrhardt