Starke Nfz-Software mit einer Schwäche für Servicebetriebe

Die WERBAS GmbH ist einer der führenden Anbieter von effektiven EDV-Lösungen in der Nfz- und Kfz-Branche und hochwertiger Branchen-Software. Von unserer Software profitieren Betriebe in vielen Bereichen, die spezielle Werkstatt-Software einsetzen, um ihre Arbeitsabläufe zu optimieren. So gehören zu unseren Zielgruppen freie und markengebundene Nfz-Werkstätten, Spedition-Servicebetriebe, Kommunale Reparaturwerkstätten, Baumaschinen-Servicebetriebe sowie Karosserie und Lackierbetriebe.

Zielgruppen Nfz-Bereich

Nutzfahrzeugwerkstätten

Wir stehen zu unseren Lastern

Nutzfahrzeuge tragen ihren Namen nicht umsonst. Ihr Einsatz ist mit einem konkreten Nutzen verbunden. Ist ein Wagen in der Werkstatt, kann nichts transportiert und somit auch keine Erträge erwirtschaftet werden. Deshalb hat die WERBAS GmbH mit WERBAS Nfz eine eigenständige Lösung für Nutzfahrzeugwerkstätten entwickelt, mit der Werkstattdurchläufe und alle damit zusammenhängenden Prozesse im Betrieb optimiert werden.

WERBAS ist die WERkstattBASis

Was rastet, das kostet. Das gilt für Firmenfahrzeuge im Allgemeinen und für Nutzfahrzeuge im Besonderen. Gute Mechatroniker und ein unterbrechungsfreier Ablauf sind die zwei wichtigsten Säulen einer Werkstatt für Nutzfahrzeuge. Da ein absolut unterbrechungsfreier Ablauf in einer Werkstatt nicht möglich ist, liegt hier das Potenzial, sich von den Mitbewerbern abzuheben. Die WERBAS GmbH hat eine Werkstattsoftware entwickelt, mit der nicht nur alle Abläufe innerhalb der Werkstatt optimiert werden, sondern sämtliche Prozesse, die mit dem Werkstattdurchlauf in Verbindung stehen.

Die Zukunft ist heute

Eine vorausschauende Planung von der Annahme bis zur Fahrzeugabholung sorgt für ein Optimum in der Abwicklung. Dabei werden nicht nur alle Prozesse berücksichtigt, die mit dem direkten Werkstattdurchlauf in Zusammenhang stehen, sondern auch betriebswirtschaftliche Aspekte beobachtet. Natürlich wird die Hardware nicht unnötig von der Werkstattsoftware ausbremst, da das umfangreiche Basispaket von WERBAS Nfz nur um exakt die Module ergänzt wird, die in dem jeweiligen Betrieb benötigt werden. Zu den mehr als 30 möglichen Modulen kommen noch über 250 Schnittstellen, die eine optimale individuelle Anpassung ermöglichen. Egal, ob Spedition, Busreisen, Bauunternehmer oder Werkstattbetrieb; mit WERBAS Nfz haben Sie stets die optimale Softwarelösung. Probleme gibt es nicht, denn unser deutschsprachiger Support hat für Sie Immer eine Lösung parat.

Ein Programm – viele Arbeitsplätze

WERBAS Nfz optimiert alle Prozesse von der Annahme bis zur Abholung. Wozu früher zahlreiche Programme notwendig waren, genügt heute diese eine Werkstattsoftware. Entsprechend viele Arbeitsplätze greifen auf WERBAS Nfz zu. Damit dies effizient möglich ist, lässt sich die Nutzeroberfläche perfekt an den jeweiligen Arbeitsplatz anpassen. So ist das Programm für jeden Nutzer übersichtlich und gut zu handhaben. Lassen Sie sich von einem unserer Kundenberater unverbindlich darüber informieren, was WERBAS Nfz speziell in Ihrem Unternehmen leisten und optimieren kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WERBAS ist präsent im Internet, in allen Fachmedien und jetzt auch auf YouTube. Der WERBAS-Nfz Erklär-Film stellt in einer kurzweiligen Präsentation die Vorteile von WERBAS-Nfz vor. Klicken Sie einfach mal rein.

Viel Spaß! Und wenn es Ihnen gefallen hat, freuen wir uns auf Ihren Klick auf „Mag ich“.

Sehen Sie sich auch die Produktseite WERBAS Nfz an.

Gut, besser, WERBAS

Mit WERBAS Nfz reduzieren Sie die Ausfallzeiten der Nutzfahrzeuge durch optimierte Arbeitsabläufe, Planungen, Bestellungen etc. und gewinnen so immer mehr Marktanteile. Mit WERBAS.blue setzen wir noch einen obendrauf. Diese Werkstattlösung ist komplett webbasiert und benötigt somit kein WLAN im Unternehmen. Mit einem einfachen Internetzugang kann das betriebssystemunabhängige WERBAS.blue auf jedem PC, Laptop, Tablet, Smartphone etc. betrieben werden. Damit ist es beispielsweise dem Werkstattwagen möglich, bereits auf der Autobahn einen Reparaturauftrag anzunehmen und den weiteren Ablauf zu planen. Für eine größtmögliche Datensicherheit werden die Daten nicht in der Cloud, sondern auf dem Kundensystem gespeichert.

Fazit: Win-Win-Situation

Mit der Werkstattsoftware von WERBAS Nfz werden sämtliche Prozesse optimiert und so die Durchlaufzeiten minimiert. Das bedeutet: gleicher Umsatz in kürzerer Zeit gleich mehr Gewinn. Für den Kunden bedeutet es weniger Ausfallzeit bei gleichen Werkstattkosten gleich weniger Verlust. Dies führt zu mehr Kunden, für die zunächst noch nicht einmal expandiert werden muss, da die minimierten Durchlaufzeiten die Werkstattkapazität erhöhen.

Speditionen und Kommunen

Wir halten Flotten und Fuhrparks mobil

Vom Müllfahrzeug bis zur Fluggasttreppe auf dem Flughafen, vom Bus bis zum Schwertransporter – bei Kommunen, Regiebetrieben und Speditionen gilt es, klassische Nutzfahrzeuge und Sonderfahrzeuge zu warten und zu verwalten. Immer dann, wenn Werkstattleistungen nicht nach außen vergeben werden, sondern innerhalb des Betriebes angesiedelt sind, steht mit WERBAS Nfz eine Werkstattmanagementlösung zur Verfügung, die vor keinem Fahrzeug zurückschreckt und Flotten mobil hält.

Dank der speziell auf den Nutzfahrzeugbereich abgestimmten Stammdaten stellt auch die Erfassung von Spezialinformationen mit WERBAS Nfz kein Problem dar. In das integrierte Teile-Informations-System lassen sich beispielsweise auch die Informationen von Spezial- herstellern einpflegen. Zudem können sämtliche Fahrzeugtermine individuell verwaltet werden.

Eine sinnvolle Ergänzung für Speditionen, Busunternehmen und Regiebetriebe stellt WERBAS Flottenmanagement FM dar. Damit können auf der Grundlage eines Flottenstamms die Fuhrparkkosten bezogen auf Einzelfahrzeuge oder Fahrzeuggruppen detailliert ausgewertet werden. So lassen sich mit Ausreißerlisten Kostenanhäufungen bzw. Kostenausreißer lokalisieren und auch direkte Kostenvergleiche bestimmter Fahrzeuggruppen erstellen.

Mithilfe von Verschleißübersichten kann der komplette Reparaturlebenslauf jedes Fahrzeuges dokumentiert werden. Auswertungen können nicht nur auf Fahrzeugebene, sondern auch einzelne Bauteile bezogen erstellt werden.

Ergänzend kommt das Dokumenten-Management-System WERBAS-Archiv zum Einsatz. Damit kann nicht nur eine digitale Archivierung alle Unterlagen umgesetzt werden.

Selbstverständlich stehen mit WERBAS Nfz umfassende Funktionen aus dem Bereich der Warenwirtschaft zur Verfügung, die durch Funktionen zu Arbeitsgängen, Preisfindung und Rabattmatrix, Kostenstellen und Kostenträger, zur Bildung von Paketen sowie zur Inventur und vielen weiteren Bereichen ergänzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Omnibus-Werkstätten

WERBAS-Nfz für Omnibus-Werkstätten hält Ihre Busflotte mobil

Die WERkstattBASis für zeitgemäße Omnibus-Reparaturwerkstätten

Ob reine Omnibuswerkstatt oder Reisebusbetrieb mit eigener Werkstatt; eine einfache Werkstattsoftware reicht heute nicht mehr aus.

Zeit ist Geld

Jede Stunde, die der Omnibus in der Werkstatt steht, kostet den Eigentümer des Busses und den Betreiber der Werkstatt Geld. Unzählige Softwarelösungen sorgen dafür, dass die diversen Abläufe der verschiedenen Abteilungen optimiert werden, um so Zeit und damit Geld einzusparen.

Gut reicht nicht

Natürlich gibt es heute bereits Softwarelösungen, die mehrere Abläufe der unterschiedlichen Bereiche in einem Programm vereinen. Diese Programme sind meist unübersichtlich, kompliziert und in den einzelnen Disziplinen schwächer als die Einzelprogramme. Jetzt wurde mit WERBAS-Nfz für Omnibus die perfekte Lösung kreiert. In das optimale Werkstattprogramm werden exakt die Module integriert, die für Ihren Betrieb notwendig sind. Diese Module verschmelzen quasi mit der Basis, sodass das Programm sämtliche Abläufe im Betrieb kennt und sie so verbessern kann, dass der Gesamtablauf optimiert wird.

Gas geben

WERBAS-Nfz für Omnibus macht Werkstätten schneller, doch das Programm kann noch mehr. Mit WERBAS.blue kann der Mechaniker bereits vor Ort den Auftrag aufnehmen, Schäden mit Bildern dokumentieren, Ersatzteile bestellen und ggf. den Bus sofort reparieren. So verlässt die Rechnung die Werkstatt, ohne dass der Omnibus hineingefahren ist.

Jeder Omnibusfahrer weiß, dass es viele Wege gibt, die nach Rom führen, doch wirtschaftlich gesehen, gibt es keinen Weg, der an WERBAS-Nfz für Omnibus vorbeiführt.

Omnibus

Für den Omnibusbetrieb bedeutet dies, dass beispielsweise das Flottenmanagement mit integriert und optimiert wird. In der heutigen Zeit finden ständig Veränderungen statt, auf die jeder Betrieb reagieren muss. WERBAS-Nfz für Omnibus erkennt die Tendenzen fast immer schon im Vorfeld. So können Sie agieren, bevor Ihre Mitbewerber reagieren.

DAF-Vertragswerkstatt

WERBAS Nfz für DAF Vertragspartner – offiziell durch DAF Trucks Deutschland GmbH zertifiziert

Werkstatt ist nicht gleich Werkstatt. Schon gar nicht, wenn man schwere Nutzfahrzeuge repariert. Aus diesem Grund bietet die WERBAS GmbH seit vielen Jahren mit WERBAS Nfz eine eigenständige Softwarelösung an. Bereits seit 1999 setzt DAF Deutschland auf WERBAS-Nfz. Im Jahr 2003 wurde die DAF-Markenfunktionalität in WERBAS offiziell durch DAF Trucks Deutschland GmbH zertifiziert. Seither werden die speziellen DAF-Markenfunktionen laufend weiterentwickelt und erweitert.

DAF-Trucks

DAF-Trucks hat WERBAS-Nfz aktuell auf „Gold-Status“ gesetzt.

Bei einer internen Prüfung wurden viele Einzelpunkte der DAF-Hersteller Integration auf Herz und Nieren geprüft. Zudem wurden die Anwender befragt. WERBAS-Nfz hat dabei von 100 möglichen Punkten die volle Punktzahl erreicht.

Mit dieser Auszeichnung bestätigt DAF-Trucks, dass WERBAS-Nfz folgende Anforderung in vollem Umfang erfüllt:

  • Angebot eines kompletten DMS zur Unterstützung aller DAF-Händlerprozesse (Service, Ersatzteile und LKW)
  • DMS-konforme DAF-IT-Sicherheitsstandards bieten
  • Kontinuierliche DMS-Entwicklung, um Händlerprozesse effizienter zu gestalten
  • Schnittstellen werden zum Marktpreis entwickelt, implementiert und gepflegt
  • Stellen Sie sicher, dass alle DAF-Trucks Händler mit der letzten Version oder vor der letzten Version arbeiten
  • Bereitstellung einer hohen DMS-Unterstützung für das DAF-Händlernetzwerk

Die maßgeschneiderte Lösung für Ihren Betrieb

WERBAS-Nfz ist modular zusammenstellbar. Dadurch können wir unseren Kunden eine maßgeschneiderte Lösung anbieten. So kann der Anwender entweder klein anfangen und WERBAS wächst mit den Ansprüchen. Oder der Kunde bekommt eine alle Bereiche umfassende Professional-Lösung. Der DAF-Partner kann somit aus einer Fülle an Modulen, Schnittstellen und Funktionen das für sich passende System zusammenstellen.

Über die speziellen DAF-Funktionen hinaus bietet WERBAS einen breiten Marktzugang zu den unterschiedlichsten Handelsplattformen, Teileanbietern, Informations- und Schadenskalkulationssystemen. Schon heute stehen Anbindungen zu über 200 Systemen zur Verfügung. Kontinuierlich entwickeln wir das Spektrum unserer Lösungen und Schnittstellen weiter.

Durch den Kauf der Software erwerben Sie die Nutzungsrechte des Programms. Im Gegensatz zu einer Miete geht die WERBAS-Software in Ihr Eigentum über.

Heute stehen folgende DAF-Anbindungen (für Full-Dealer und Service-Dealer) zur Verfügung:

  • MDI (Managed Dealer Inventory)
  • PLS (Parts Logistics System) Order / Bestellanbindung
  • Price – File (PCXY) / automatische Preisversorgung per FTP
  • DAF-TIS / Teiledaten
  • PPFS (Paccar Parts Fleet Sales) / Service Gate
  • FOCUS (Ersatzteile Analyse System)
  • Parts Rapido (Teilekatalog)
  • Service Rapido
  • Jobservice / AW + Teile aus Service Rapido (B2B Webservice)
  • eOrder Confirmation und DAF Sprint / New Order Board NOB
  • RMI Rückrufaktion (in Vorbereitung)

WERBAS GmbH auch Fördermitglied beim DAF-Vertragspartner-Verband Deutschland e.V. (D.V.V).

Um noch näher an der Anwenderbasis zu sein, ist die WERBAS GmbH auch Fördermitglied beim DAF-Vertragspartner-Verband Deutschland e.V. (D.V.V). Auch der persönlich gute Kontakt und der regelmäßige Informationsaustausch mit den DAF-Verantwortlichen in Frechen (D) und Eindhoven (NL) spiegeln sich in der hohen Qualität und der guten Umsetzung der DAF-Funktionen wieder.

MAN Service

WERBAS Nfz für MAN Servicepartner

Arbeitsabläufe in Nutzfahrzeugwerkstätten sind komplex. Um Fahrzeuge schnell und effektiv warten zu können, werden eine Vielzahl an Informationen benötigt, die zudem sinnvoll verknüpft werden müssen. Aus diesem Grund baut die WERBAS GmbH die Anzahl der Schnitt- stellen von ihren Softwarelösungen zu Teileherstellern, Marken und Informationsplattformen kontinuierlich aus. Weit mehr als 250 Schnittstellen stehen für das Werkstatt-Management-System WERBAS zur Verfügung. Dazu gehört seit Herbst 2013 auch die komplette Markenfunktionalität MAN.

Die MAN-Markenfunktionalität

Folgende WERBAS-Schnittstellen sind von MAN für MAN Servicepartner abgenommen und freigegeben:

  • Schnittstelle zu GA-Online
    MAN Garantieabwicklung.
  • Schnittstelle zu Claim Status
    Der aktuelle Bearbeitungsstatus einer Garantie kann abgefragt werden
  • Schnittstelle zu VIS Info (Vehicle Information System)
    Fahrzeug Informationssystem, zeigt alle Fahrzeuge samt aller relevanter Informationen, wie Garantie, technische Daten usw.
  • Schnittstelle zu Service Information
    Offene Service Informationen (SI) werden angezeigt. Bei den ausgewählten Kunden können offene SI zu allen Fahrzeugen abgefragt werden. Per Serienbrief können diese Kunden dann angeschrieben werden.
  • Schnittstelle zu Maintenance Service
    Abfrage der Wartungen, inkl. gesetzlichen Wartungen.
  • Schnittstelle zu Repair History
    Es  kann die vorhandene Reparaturhistorie eines Fahrzeuges abgefragt werden. Erledigte Reparaturen werden an dieses System zurückgemeldet.
  • Schnittstelle zu Repair History
    Es  kann die vorhandene Reparaturhistorie eines Fahrzeuges abgefragt werden. Erledigte Reparaturen werden an dieses System zurückgemeldet.
  • MAN Arbeitswerte-Katalog incl. Cross-Referenzen
    Integrierter MAN Arbeitswerte Katalog mit Cross-Referenzen zwischen Arbeitswerten und Teilen.
  • Schnittstelle zu Katalog Arbeitswerte und Schadenscodes
    Arbeitswerte und Schadenscodes können fahrzeugspezifisch online abgerufen werden.
  • Schnittstelle zu EOI Parts / Format V2
    ET Preisdaten, Ersetzungen, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferschein.
  • Auswertung der MAN KPI Kennzahlen
    Statistik, welche die von MAN geforderten Kennzahlen KPI (Key Performance Indicators) laut Anlage 33 – MAN Service-Standards liefert. Die Zahlen werden an MAN PIM gemeldet.
  • CXI Kundenzufriedenheitsstudie
    Jährlich durch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest bzw. InfraLive GmbH durchgeführte Kundenzufriedenheitsbefragung. Es werden Rechnungsdaten gemeldet. Daraus wird die KPI ermittelt.
  • Schnittstelle zu MAN TIS Infosystem
    Lexcom Infosystem, um anhand Fahrgestellnummer Teile zu ermitteln. MAN TIS greift direkt auf den Lagerbestand zu.

Das MAN Servicepartner Stützungskonzept

  • Bei dem MAN Servicepartner Stützungskonzept stellt der MAN-Servicepartner der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH für ausgewählte MAN Großkunden eine Übersicht der getätigten Umsätze zur Verfügung.
  • Die dafür neu entwickelte WERBAS-Funktion übermittelt die entsprechenden Umsätze in der geforderten Satzstruktur (csv-Datei) an MAN.
  • Die Selektion kann über das Rechnungsdatum eingeschränkt werden.
  • Die Abwicklung erfolgt quartalsweise.

IVECO / FIAT-Professional

WERBAS Nfz für IVECO Vertragspartner

Werkstatt ist nicht gleich Werkstatt. Schon gar nicht, wenn man schwere Nutzfahrzeuge repariert. Aus diesem Grund bietet die WERBAS GmbH bereits seit vielen Jahren mit WERBAS Nfz eine eigenständige Softwarelösung an.

Speziell für die IVECO und FIAT-Professional-Vertragspartner haben wir eine Markenfunktionalität geschaffen, die eine direkte Anbindung an den Hersteller gewährleistet. Folgende Schnittstellen sind bereits realisiert und bei Händlerkollegen erfolgreich im Einsatz.

WERBAS ist modular zusammenstellbar. Dadurch können wir unseren Kunden eine maßgeschneiderte Lösung anbieten. So kann der Anwender entweder klein anfangen und WERBAS wächst mit den Ansprüchen. Oder der Kunde bekommt eine alle Bereiche umfassende Professional-Lösung. Der IVECO/FIAT-Professional-Partner kann somit aus einer Fülle an Modulen, Schnittstellen und Funktionen das für sich passende System zusammenstellen.

Durch den Kauf der Software erwirbt der Anwender die Nutzungsrechte des Programms. Im Gegensatz zu einer Miete geht die WERBAS-Software in sein Eigentum über.

IVECO Markenfunktionalität:

  • Teilebestellung Datei-Upload in IVECO Parts / Stand 5/2009)
  • IVECO Teiledaten aus Portal
  • IVECO Arbeitswerte aus Portal oder DVD
  • IVECO Garantieschnittstelle
  • Schnittstelle zu IVECO Power (Teilekatalog)
  • Schnittstelle zu IVECO SRT (Arbeitswerte)
  • Schnittstelle zu VORLog
  • Schnittstelle zu PIP (Rückrufaktionen)
  • Schnittstelle M & R / E-Tim Maintenance Plan
  • Schnittstelle zu PRIM Bevorratungssystem (Optionale Erweiterungen für die Markenfunktionalität IVECO. Der möglicher Einsatz von IVECO PRIM obliegt ausschließlich bei IVECO)

Ein paar Schnittstellen von vielen …

 
winkler
gutmann
EWOS
stahlgruber

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie mehr über diese tollen Möglichkeiten und viele weitere, erfahren möchten, dann lassen Sie uns direkt miteinander sprechen. Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen  und unverbindlichen Beratungstermin.

Michael Ernhardt

Telefon: +49 (0) 151 25145862

E-Mail: michael.ernhardt@werbas.com

Holger Thamm

Telefon: +49 (0) 163-7321-122

E-Mail: holger.thamm@werbas.com

Bernhard Hofmann

Telefon: +49 (0) 163-7321-109

E-Mail: bernhard.hofmann@werbas.com

Ralf Hellriegel

Telefon: +49 (0) 163-7321-128

E-Mail: ralf.hellriegel@werbas.com