WERBAS 9.3.x – Das erwartet Sie in der neuen Version!

WERBAS Version 9.3.x

Die neuste WERBAS-Version hält wieder einige tolle Neuigkeiten für Sie bereit:

E-Mail-Versand in WERBAS:

In dieser Version haben wir die lang erwartete Funktion implementiert, mit der Sie jetzt E-Mails direkt aus WERBAS versenden können. Dieses Modul wurde nahtlos in Ihre Arbeitsabläufe für die Prozessketten Angebot, Auftrag und Rechnung integriert.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die versendeten E-Mails in Ihrem persönlichen Corporate Identity zu gestalten. Dieses Modul befindet sich mit dieser Version in den ersten Kundentests. Es ist geplant, dass mit dieser Version die anschließende Freigabe erreicht wird.

Wichtiger Hinweis:

Der Rechnungsversand per MAPI-Schnittstelle (Übergabe der Rechnung in Fakturierungsprozess an Outlook) wird in einen der Folgeversionen nicht mehr zu Verfügung stehen. Diese Schnittstelle wird von diesem Modul abgelöst werden.

Sortieren von Lieferscheinen:

Teile-Positionen auf der Rechnung können nun nach Lieferscheinnummer gruppiert werden, was eine transparente und übersichtliche Darstellung für den Endkunden ermöglicht.

Diese Teile-Positionen werden nach Lieferschein-Nummer sortiert und gruppiert aufgeführt, was die Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Rechnungen erheblich verbessert. Diese Funktion wurde aufgrund häufiger Anfragen von Groß-Anwendern implementiert und bietet einen klaren Vorteil in der Darstellung.

Die Funktion steht Ihnen als zusätzliche Schaltfläche in der Auftragspositionsbearbeitung zu Verfügung.

Hinterlegen von Fahrerinformationen nach Auftragseröffnung:

Als Nutzer können Sie jetzt im Auftrag nicht nur einen Fahrer einstellen, sondern auch dessen Kontaktdaten automatisch übernehmen. Dies erspart Ihnen die manuelle Nachpflege, falls die Daten in der Schnellanlage vergessen wurden oder der Fahrer zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war.

Anbindung an das FÖRCH Shopsystem

Die Schnittstelle zum Förch-Shop-System steht ab dieser Version zur Verfügung. Diese neue Funktion ermöglicht eine nahtlose Integration und erleichtert den Zugriff auf das Förch-Shop-System. Bei Fragen oder weiteren Informationen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Verfügung, um Ihnen bestmöglich weiterzuhelfen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen oder mehr über die Nutzung der neuen Schnittstelle erfahren möchten.

Weitere Informationen sowie Priorisierung im Bestellprozess

Ab sofort können Sie beim Bestellen von Ersatzteilen direkt aus dem Auftrag das Attribut “Priorität” hinzufügen. Dadurch erhalten Sie den Vorteil, dass Sie in der Bestellübersicht und der Liste offener Bestellungen sofort erkennen können, welche Bestellungen eine besonders hohe Priorität haben. Dies ermöglicht den Lagermitarbeitern eine schnelle Identifikation der dringend benötigten Ersatzteile.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, einen Hinweis zum Bestellvorgang hinzuzufügen, der im Hinweisfeld der Bestellung vermerkt wird. Dies fördert die Kommunikation zwischen dem Servicebereich und dem Lager. Zum Beispiel kann dieser Hinweis Informationen enthalten, wie den Arbeitsplatz, an dem das Ersatzteil benötigt wird.

Unterstützung des TSE FCC v4.1.1

Mit dieser Version wird der neue Fiscal Cloud Connector der Deutsche Fiskal unterstützt. Bitte beachten Sie hierbei, dass der neue Dienst bis spätestens Ende Juli zusammen mit dieser Version installiert werden muss.

Alle betroffenen Kunden werden mittels separaten Kundenanschreiben zusätzlich informiert.


Weitere Vorabinformationen folgen! Freuen Sie sich schon heute auf die neue WERBAS-Version 9.3.x

Weitere interessante Nachrichten finden Sie auch auf unserer Seite News & Events und in unserem YouTube-Kanal.