Hofmeister & Meincke bietet als unser Schnittstellen-Partner NFZ-Werkstätten, Fahrzeugbauern und der Industrie eine einzigartige Kombination aus langjähriger Erfahrung als Handelsunternehmen und Erstausrüster. Als Vollsortimenter bietet Hofmeister & Meincke ein Portfolio von mehr als 650.000 Produkten und hält ständig 70.000 Artikel auf Lager. Das Produktprogramm besteht aus NFZ-Ersatz- und Verschleißteilen – vom LKW über Bus, Baumaschine und Gabelstapler bis hin zurHofmeister&Meincke Hydraulik – sowie Werkstattausrüstung namhafter Erstausrüster und auch der langjährig erprobten und qualitätsgeprüften Eigenmarke MASTER’S Best®. Dem Fahrzeugbauer wird ein Gesamtangebot aus Ersatzteilen, Komponenten und kompletten Fahrzeug- bzw. Aufbaubausätzen aus einer Hand geboten.

Als Experte im Nutzfahrzeugbau zeichnet sich Hofmeister & Meincke nicht nur durch ein umfangreiches Produktsortiment, sondern auch durch eine umfassende, individuelle Beratung aus. Das breite Sortiment an Bauteilen, Modulen und Systemen wird durch Entwicklungen in der hauseigenen Produktion ergänzt, so dass auf ein einzigartiges Gesamtangebot zurückgegriffen werden kann.


In diesem Video stellen wir die Anbindung an den OCI-Katalog von Hofmeister & Meincke vor. Eine Schnittstelle, auf die schon viele WERBAS-Kunden gewartet haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musik: Calvin Harris – josh pan, bereitgestellt von YouTube / Bilder: WERBAS GmbH /  Hofmeister & Meincke / Produktion und Sprecher: Klaus König / WERBAS GmbH

Zum Ablauf:

Als erstes wird Hofmeister & Meincke als Lieferant angelegt. Nach der Freischaltung der Schnittstelle muss diese wie üblich zunächst in WERBAS eingerichtet werden. Auf Wunsch unterstützt Sie dabei der WERBAS Kundenservice. Ihre Zugangsdaten zum OCI-Web-Shop erhalten Sie von Hofmeister & Meincke. Wichtig für die Nutzung des OCI-Web-Shops ist, dass Hofmeister & Meincke aus Sicherheitsgründen eine feste IP-Adresse voraussetzt!

Gehen wir gleich in einen bereits eröffneten Auftrag. Starten Sie die Hofmeister & Meincke Schnittstelle entweder über das Schnittstellenmenü oder über den Kurzwahl-Button. Dieser startet mit Ihren Login-Daten. Das Programm weiß somit sofort, wer Sie sind und zeigt auch Ihre individuellen Konditionen an.

Nun suchen Sie im OCI-Katalog die gewünschten Teile heraus. In unserem Beispiel suchen wir nach einem Reparatursatz für eine Sattelkupplung. Mit Klick legen Sie das Teil in den Warenkorb. Nun können Sie weitere Teile heraussuchen oder gleich in den Warenkorb gehen.

Als Bestell-Nummer können Sie zum Beispiel die WERBAS-Auftragsnummer eintragen. Übergeben Sie den Warenkorb nun nach WERBAS. Jetzt können Sie den OCI-Katalog schließen.

Zurück in WERBAS überprüfen Sie die Übernahme. Sie sehen, das Teil wurde korrekt mit allen Daten, inklusiv Ihres Einkaufspreises übernommen. Nun können Sie den WERBAS-Auftrag wie gewohnt weiterbearbeiten.

Haben Sie Interesse an dieser neuen Schnittstelle? Dann wenden Sie am Besten direkt an Ihren WERBAS-Gebietsleiter.

Weitere interessante Nachrichten finden Sie auf unserer Seite News & Events